Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Mesotherapie – ein Zusammenspiel von Naturheilkunde und klassischer Medizin

Die Mesotherapie ist eine sanfte und wahrscheinlich die effektivste Form der Hautverjüngung. Bei dieser Behandlung werden die Inhaltsstoffe direkt in die mittlere Hautschicht, also die Meso, eingebracht, woher sie ihren Namen hat.

Mit der wissenschaftlich fundierten und schonenden Methode lässt sich eine sichtbare Verbesserung der Haut im Gesicht, am Hals und Dekolleté sowie an den Handrücken erzielen.

Die Rezeptur der innovativen Behandlung setzt sich aus verschiedenen wichtigen Mineralien, Vitaminen, Antioxidantien, Wachstumsfaktoren und Hyaluronsäure zusammen. Damit lässt sich in den Problemzonen ein schnelles Ergebnis erzielen.

Für eine zusätzliche Stimulation der Haut und damit auch eine verbesserte Kollagensynthese sorgen die speziellen Instrumente, die bei der Mesotherapie verwendet werden.


Große Wirkung trotz geringen Mengen

Der Erfolg der Therapie ist trotz geringer Dosierung des Wirkstoffs sehr lang anhaltend. Unter der Haut entsteht ein nachhaltiges Wirkstoffdepot und sorgt für eine glatte und gesunde Haut. So werden nicht nur Falten geglättet, sondern das gesamte Hautbild verbessert.

Die Inhaltsstoffe schützen die Haut vor der Zellalterung, freie Radikale und Schäden durch UV-Licht. Zudem sorgen sie für einen einheitlichen, angenehmen Teint.

Die Mesolift-Therapie, auch Mesoglow genannt, wird zur intensiven Revitalisierung der Haut, ihrer Glättung und der sanften Modulation verwendet. Dadurch wird die Hautfeuchtigkeit erhöht und dem Alterungsprozess entgegengewirkt. Die Kombination von ausgewählten Vitaminen und Antioxidantien in Verbindung mit natürlicher, unvernetzter Hyaluronsäure regt die Neubildung von Collagen und elastischen Fasern an. Das lässt Fältchen verschwinden und bringt trockene und müde Haut wieder zum Strahlen.

Ausgeprägte Mimikfalten auf der Stirn, Krähenfüße um die Augen, hängende Mundwinkel und Falten am Hals sowie Dekolleté lassen sich durch das Mesobotox ebenso verbessern wie übermäßige Schweißbildung.

Natürliche Wirkstoffe und physikalische Reize

Die Behandlung verbindet die Wirkung verschiedener Vitamine, Arzneien, homöopathischer und pflanzlicher Mittel mit dem Effekt physikalischer Reize an der Haut und den Akupunkturpunkten. Die Wirkstoffe werden direkt in die Haut eingebracht, was einen deutlichen Vorteil gegenüber dem bloßen Auftragen von Substanzen bietet.

Die schonende Behandlung bietet eine große Bandbreite an Behandlungsmöglichkeiten von therapeutischen und ästhetischen Anwendungsgebieten.


Mesohair für Kopfhaut und Haare

Eine spezielle Mesotherapie kann sogar bei Haarausfall, Schuppen oder Seborrhoe helfen.

Beim sogenannten Mesohair wird ein Revitalisierungscocktail aus Biorevitalizer, u.a. Dexpanthenol, Biotin, Coenzym Q10, Thymusextrakt oder spezielle Wirkstoff-Komplexe vorsichtig in die Kopfhaut eingebracht, wo sie die Haarfollikel stimulieren und regenerieren sowie die Blutzirkulation anregen und die Vitalstoffzufuhr anregen. Das verlangsamt den Haarausfall, verbessert die Haarqualität und fördert gegebenenfalls das Haarwachstum.

Die Mesotherapie zeichnet sich dadurch aus, dass individuell auf die persönlichen Bedürfnisse der Patienten zusammengestellte und dosierte Wirkstoffe nur in dem zu behandelnden Bereich mit feinen Nadeln in geringer Dosierung direkt in die Haut injiziert werden.



Zum Seitenanfang